Neue HP-Endkundenseite von International Paper informiert über alle Aspekte der HP Everyday Paper Range

www.hpedp.eu bietet praxisorientierten und vielseitigen Informationsservice

Neue HP-Endkundenseite von International Paper informiert über alle Aspekte der HP Everyday Paper RangeDie HP Everyday Paper Range von International Paper bietet hohe Druckqualität und ist maximal umweltfreundlich. Alle Papiere der Serie sind nach FSC oder PEFC zertifiziert und mit dem EU-Ecolabel ausgezeichnet.

Wer sich schnell, kompakt und präzise über die HP Everday Paper Range informieren will, wird auf der neuen HP Endkunden-Seite von International Paper umfassend fündig. Dort stehen Interessierten Informationen von der kompletten Produktauswahl bis hin zu Technologien wie ColorLok zur Verfügung. Dabei beinhaltet die Seite nicht nur intelligent und übersichtlich aufbereitete Informationen zu der Produktserie, sondern auch interessantes Hintergrundwissen über die Bedeutung von Papier sowie eine Performance-Garantie.

Eine besondere Betonung liegt auf dem Faktor Nachhaltigkeit. Der Besucher erfährt alles Wissenswerte über die Bedeutung eines nachhaltigen Ansatzes bei der Papierproduktion sowie über die verschiedenen Zertifikate, die den HP Everyday Papers in allen relevanten Bereichen Nachhaltigkeit bescheinigen.

Entwickelt wurden die Everyday Papers in Zusammenarbeit von International Paper und Hewlett Packard. Bei seiner Herstellung benötigt es vergleichsweise wenig Energie über den gesamten Produktionsablauf, auch der Chemikalieneinsatz ist streng reglementiert und minimiert. Zudem verfügen HP Everyday Papers über eine hohe Gebrauchstauglichkeit, eignen sich optimal für Farbdokumente, Präsentationen, Grafiken und Schwarz-Weiß-Ausdrucke.

Mit der neuen HP Endkunden-Seite www.hpedp.eu bietet International Paper einen ebenso praxisorientierten wie vielseitigen Informationsservice – und mit der Produktübersicht kann der Besucher auf einen Blick die Everyday Paper-Ausführung identifizieren, die am besten zu seinem Büroalltag und seine spezifischen Anforderungen passt.

 

Veröffentlicht am 23. Juni 2015 um 12:00 Uhr

Weitere Artikel