Das Kundenservice-Center von International Paper in Krakau feiert zehnjähriges Bestehen

International Paper feiert dieses Jahr das zehnjährige Standortbestehen seines Kundenservice-Centers in Krakau, Polen. 2004 zentralisierte das Unternehmen seinen europäischen Kundenservice in Krakau, kurz darauf folgten die Integration von Logistik und Finanzdienstleistungen. Diese strategische Entscheidung hatte eine Service-Plattform zum Ziel, über die zunehmend komplexere Aufgaben leichter und schneller abgewickelt werden können.

Maciej Kaszuba, Customer Service Manager European Papers und Karton bei International Paper, freut sich über die positiven Entwicklungen seit der Eröffnung vor zehn Jahren: „Heute verfügen wir über ein solides Kundendienst-Team, das in der Lage ist, den immer weiter steigenden Erwartungen unserer Kunden zu entsprechen.“ Erst vor kurzem führte das Kundenservice-Center eine Umfrage zur Kundenzufriedenheit durch. Diese wird nun analysiert, um im nächsten Schritt die Kundenerlebnisse zu optimieren. Das Kundenservice-Center setzt alles daran, es den Kunden von International Paper so leicht wie möglich zu machen.

Agnieszka Piszczek, Customer Service Manager Fine Papers bei IP, war eine der ersten Mitarbeiterinnen im neueröffneten Center im August 2004. Sie fasst die letzten zehn Jahre zusammen: „Wir haben hart daran gearbeitet, starke Kundenteams zusammenzustellen, die gut über die Geschäftsbedürfnisse unserer Kunden informiert sind und die zuverlässig und proaktiv kommunizieren. Wir halten immer Ausschau nach weiteren Möglichkeiten, wie wir unsere Kunden noch weiter zufrieden stellen können.“ Was die Zukunft des Kundenservice-Centers angeht, ist Maiej Kaszuba zuversichtlich: „Wir setzen alles daran, unseren Kunden dieses Jahr einen noch besseren Service als 2013 bieten zu können.“

Veröffentlicht am 1. Juli 2014 um 12:00 Uhr

Weitere Artikel