Das kleine blaue Buch des gesunden Menschenverstandes

Blaues BuchEs ist an der Zeit, eine neue Geschichte zu erzählen. Eine Geschichte über Papier und den gesunden Menschenverstand. Nachdem wir mit dem kleinen grünen Buch über Ökologie und nachhaltige Forstwirtschaft aufgeklärt haben, setzen wir mit dem kleinen blauen Buch die Reihe fort. Warum? Weil es immer noch viel Irrtümer gibt, die wir gerne beseitigen wollen. Beispiel „papierloses Büro“: Die Vorstellung einer digitalen Zukunft, in der alles nur noch über den Computer und ohne Papier geregelt wird, ist für die meisten Menschen eine Vorstellung von schonendem Umgang mit wertvollen Ressourcen. Das blaue Buch zeigt, warum dem nicht so ist, und warum Papier beispielsweise hilft, die Umwelt zu schonen und Arbeitsprozesse zu optimieren. Zusammenfassen lassen sich die Aussagen in:

Die sieben Gesetze des gesunden Menschenverstands

  1. Papier für immer: Version 1.0 bleibt aktuell

  2. Papier für Produktivität: Sparen Sie nicht am falschen Ende

  3. Papier für Leistung: Intelligenter statt mehr arbeiten

  4. Papier für Kreativität: Neue Ideen finden auf Papier schneller ihren Weg

  5. Papier fürs Lernen: Papier bleibt die Grundlage allen Lernens

  6. Papier für Nachhaltigkeit: Papier lässt Wälder wachsen

  7. Papier für Jedermann: Gerechte Wissensvermittlung

Händler und Interessierte können das kleine blaue Buch bei Sabine Hirsch bestellen: sabine.hirsch@ipaper.com.

 

 

Veröffentlicht am 2. April 2012 um 16:00 Uhr

Weitere Artikel