International Paper in Europa, dem Nahem Osten und Afrika

Tage der Offenen Tür in Russland und Polen

Um die Familien der Mitarbeiter und die lokale Bevölkerung besser einzubeziehen, wird in den International Paper Papierfabriken in der russischen Stadt Svetogorsk und in Kwidzyn in Polen regelmäßig zum Tag der Offenen Tür eingeladen.

Das Werk Svetogorsk

Am Tag der Offenen Tür werden jedes Jahr die Familien der Mitarbeiter in die Papierfabrik Svetogorsk eingeladen. Ihr Besuch beginnt mit einem Rückblick auf die Geschichte des Standorts und einer Führung durch den Betrieb. Kinder unter zwölf Jahren können aus Sicherheitsgründen nicht an diesem Rundgang teilnehmen. Ihnen wird zur gleichen Zeit von ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern eine interaktive Präsentation über die Papierherstellung geboten.

Neben dieser alljährlichen Veranstaltung lädt das Werk Svetogorsk jeden Monat die örtlichen Oberschüler ein, um sie über International Paper und die Papierindustrie zu informieren. Dabei werden Themen wie Forstwirtschaft, Fertigungsprozesse, Management und soziale Verantwortlichkeit angesprochen.

Das Werk Kwidzyn

Das Werk Kwidzyn öffnet fünfmal im Jahr an bestimmten Samstagen seine Tore für Besucher. Zu Beginn wird den Gästen in fünf Gruppen von bis zu 30 Teilnehmern ein Film über die Papierherstellung gezeigt. Darauf folgt eine Präsentation über Umwelt, Gesundheit und Arbeitsschutz. Danach erfahren die Besucher während einer Werksbesichtigung aus erster Hand, wie Papier hergestellt wird. Viele Mitarbeiter helfen bei den Veranstaltungen, die bei den Besuchern sehr beliebt sind ,aus.. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Besucherzahlen an den Tagen der Offenen Tür jedes Jahr steigen.