International Paper in Europa, dem Nahem Osten und Afrika

Papiermacher-Lauf in Kwidzyn

Zur Förderung einer gesunden Lebensführung und um alle anzuregen, regelmäßig Sport zu treiben, organisiert die Papiermühle von International Paper in der polnischen Stadt Kwidzyn gemeinsam mit der gemeinnützigen Stiftung International Paper Kwidzyn eine einzigartige Sportveranstaltung.

Der zehn Kilometer lange Papiermacher-Lauf führt nicht nur durch die Straßen der Stadt Kwidzyn, sondern durchquert auch das Gelände einer der größten Papiermühlen in Mittel- und Osteuropa. Das erstmals 2010 veranstaltete Rennen ist mittlerweile zu einem der renommiertesten in Polen geworden und zieht jedes Jahr eine wachsende Anzahl an Teilnehmern und Zuschauern an. Das Gelingen des Events wird durch das ausgezeichnete Engagement zahlreicher, ehrenamtlich tätiger Mitarbeiter von International Paper möglich.

 EMEACIKwidzynPapermaker'sRun

Auf den Papiermacher-Lauf folgt gewöhnlich der „“International Paper-Tag“ für die Beschäftigten, ihre Familien und die örtliche Gemeinde. An beiden Tagen werden mit einem bunten Unterhaltungsprogramm Spenden für die gemeinnützige Stiftung gesammelt, die kranken und sozial schwachen Menschen und deren Familien hilft und örtliche, gemeinnützige Organisationen und Gesundheitseinrichtungen unterstützt