International Paper in Europa, dem Nahem Osten und Afrika

Ein wegbereitender Investor in Polen

International Paper ist seit 1992 in Polen tätig und beschäftigt in diesem Land insgesamt 2.500 Mitarbeiter überwiegend in seiner Zellstoff- und Papierfabrik Kwidzyn und seinem Global Business Services Center in Krakau. Außerdem verfügt das Unternehmen über ein Vertriebsbüro in Warschau.

Globales Business Service Center in Krakau

Krakau ist die europäische Hauptstadt für Business Services, da die zahlreichen Universitäten so viele talentierte Nachwuchskräfte hervorbringen. Im Verzeichnis der von der führenden Unternehmensberatung Tholons veröffentlichten Top 100 Outsourcing-Standorte war Krakau 2014 die attraktivste europäische Stadt für Business Services und nimmt global den 9. Rang ein. Das hier seit 2004 betriebene GBSC unterstützt die weltweiten Niederlassungen von International Paper in vielen Funktionsbereichen.

EMEAPoland1  

Zellstoff- und Papierherstellung in Kwidzyn

Nach seiner Privatisierung 1992 wurde das Werk Kwidzyn einem umfassenden Modernisierungsprogramm unterzogen und bekleidet nun eine führende Position sowohl unter polnischen, als auch unter europäischen Unternehmen.. Dieses Werk produziert u.a. die unter der beliebten Marke POL® vertriebenen Papiersortimente für den Büro- und Offsetdruck. Des Weiteren wird hier durch Deinking von Altpapier das Presso®-Zeitungspapier hergestellt. Unsere ebenfalls hier erzeugten gestrichenen Kartonagen Arktika und Alaska sind als Verpackung bekannter Markenprodukte in der Kosmetik-, Pharma- und Lebensmittelindustrie in ganz Europa ein Begriff.


 

EMEAPOland

Sustainability Nachhaltigkeit

Sustainability Nachhaltigkeit

Gemeinnütziges Engagement

Gemeinnütziges Engagement

Anerkennung und Auszeichnungen für International Paper

Anerkennung und Auszeichnungen für International Paper