Kathryn D. Sullivan

Sonderbotschafterin am Smithsonian National Air and Space Museum

Kathryn D. Sullivan

Kathryn D. Sullivan, 66, ist Sonderbotschafterin am Smithsonian National Air and Space Museum, wo sie von März 2017 bis August 2017 als Charles A. Lindbergh Mitglied der Luft- und Raumfahrtgeschichte tätig war. Dr. Sullivan ist zudem leitendes Mitglied am Potomac Institut für Politikwissenschaft. Zwischen Mai 2011 und Januar 2017 arbeitete Dr. Sullivan in verschiedenen Positionen im US-Handelsministerium und der National Oceanic and Atmospheric Association Administration (NOAA). Von März 2014 bis Januar 2017 war sie Unterstaatssekretärin für Ozeane & Atmosphäre und NOAA-Administratorin. Zuvor war sie von 2006 bis 2011 Direktorin des Battelle Center für Mathematik und Bildungspolitik an der Ohio State University. Von 1996 bis 2005 arbeitete Dr. Sullivan in der Position Präsidentin und CEO des Zentrums für Wissenschaft und Industrie (COSI), einem praxisbezogenen naturwissenschaftlichen Bildungsunternehmen, das jährlich fast 900.000 Menschen in Ohio und den umliegenden Bundesstaaten betreut. Zwischen 1978 und 1993 war Dr. Sullivan als Missionsspezialist für die NASA tätig. Sie hat drei Shuttle-Missionen absolviert und über 500 Stunden im Weltall verbracht. Zudem ist sie die erste amerikanische Frau, die einen Weltraumspaziergang unternahm. Zwischen 1997 und 2011 war Dr. Sullivan Mitglied verschiedener Vorstände börsennotierter Gesellschaften. Sie ist Mitglied der National Academy of Engineering. Direktorin seit 1. März 2017.