Mark S. Sutton

Vorsitzender und Geschäftsführer International Paper

Sutton

Mark Sutton übernahm den Vorstandsvorsitz von International Paper am 1. Januar 2015, nachdem er zuvor bereits seit 1. November 2014 das Amt des CEO bekleidet hatte. Unmittelbar vor seiner Berufung zum CEO war er Präsident & leitender Geschäftsführer der globalen Geschäftsbereiche des Unternehmens. Er war seit 1. Juni 2014 Vorstandsmitglied von International Paper.

Mark Sutton hat seine gesamte berufliche Laufbahn im Unternehmen verbracht. Er begann seine Karriere bei International Paper 1984 als Ingenieur im Werk Pineville im US-Bundesstaat Louisiana. 1994 wurde er mit der Leitung des Werks Thilmany in Wisconsin betraut, damals eine der Industriepapier-Produktionsstätten von International Paper. Im Jahr 2000 ging er nach Europa, wo er zunächst die Leitung des Wellpappengeschäfts übernahm, um dann 2002 als Vizepräsident und Geschäftsführer auch die Verantwortung für das Wellpappengeschäft in den sieben Ländern der EMEA-Region (Europa, Naher Osten und Afrika) zu übernehmen. 2005 wurde er zum Vizepräsidenten für strategische Planung ernannt und zog nach Memphis. Danach war er ab 2007 als Senior Vizepräsident Global Supply Chain und ab 2009 als Senior Vizepräsident für den Bereich Druck- und Kommunikationspapier, Nord- und Südamerika zuständig. Im November 2011 wurde ihm die Rolle des Senior Vizepräsidenten Industrieverpackungen übertragen.

Sutton ist Vorstandsmitglied der Kroger Company. Er ist Mitglied im Business Council, im Vorstand der American Forest & Paper Association, im Vorstand des Business Roundtable und dem internationalen Beratungsgremium der Moscow School of Management, Skolkowo. Er wurde zum Vorsitzenden des US Russian Business Council ernannt. Er ist zudem Vorstandsmitglied von Memphis Tomorrow und dem Gouverneursrat des New Memphis Institute.

Er verfügt über den Abschluss Bachelor of Science in Elektrotechnik von der Lousiana State University.