Jean-Michel Ribiéras

Senior Vizepräsident, Industrielle Verpackungen, Amerika

Jean-Michel Ribieras_Closeup

Jean-Michel Ribiéras kam 1993 zu International Paper und übernahm eine Position im Vertriebsmanagement in einer Papierfabrik, die sich auf beschichtetes Papier spezialisiert hatte. Er arbeitete in verschiedenen Führungspositionen in Europa bevor er 2002 Vizepräsident von European Papers wurde. Im Jahr 2004 wurde er Vizepräsident für den Bereich Zellstoff von International Papers und 2005 wurde sein Verantwortungsbereich um den Bereich Papierverarbeitung erweitert. 2009 wurde er zum Präsidenten von IP Lateinamerika ernannt. Während seiner Zeit in Brasilien war er Vorstandsmitglied von Bracelpa (Verband Brasilianischer Papierfabriken) und der amerikanischen Handelskammer in São Paulo. 2013 wurde er Senior Vizepräsident und Präsident von International Paper Europa, Naher Osten, Afrika und Russland und war Vorstandsmitglied des europäischen Industrieverbands Copacel. 2016 wurde Jean-Michel Ribiéras zum Senior Vizepräsidenten des weltweiten Geschäftsbereichs Zellulosefasern ernannt und leitete die Integration des Zellulosefasergeschäfts von Weyerhaeuser in den Zellstoffhandel von International Paper. Im Jahr 2017 wurde sein Verantwortungsbereich auf International Paper Asien ausgeweitet. Von 2013 bis 2017 war Jean-Michel Mitglied des Vorstands der Ilim Group, einem 50/50 Joint Venture von International Paper und Ilim Holding. Im Juni 2018 übernahm er die Position Senior Vizepräsidenten, Industrielle Verpackungen, Amerika.