Menschen

Employee Relief Fund

Der Employee Relief Fund wurde von International Paper ins Leben gerufen, um Mitarbeitern, die von Naturkatastrophen wie Tornados, Bränden oder Überflutungen betroffen sind, zu helfen. Darüber hinaus erlaubt der Fonds den Mitarbeitern auch, gemeinsam weltweit auch andere Opfer von Naturkatastrophen zu unterstützen.

In jedem Land können derartige plötzliche Ereignisse verheerende Auswirkungen auf das Leben der Menschen haben. Dies wurde besonders deutlich, als in den 90er-Jahren die amerikanischen Orte Franklin, Virginia und Tarboro in North Carolina überflutet wurden und als Tornados die International Paper Gemeinden im Südosten verwüsteten. In diesen Fällen wollten Mitarbeiter im ganzen Unternehmen helfen, wussten aber nicht wie. Folglich wurde der ERF (Employee Relief Fund) im September 2001 offiziell ins Leben gerufen, um unseren Kolleginnen und Kollegen zu ermöglichen, Katastrophenopfern auf der ganzen Welt zu helfen.

Als gemeinnütziger Fonds besteht die Hauptaufgabe des ERF darin, von Naturkatastrophen betroffene Mitarbeitern von International Paper zu unterstützen, ihnen zu ermöglichen, Obdach zu finden und sie mit dem Nötigsten zu versorgen. Dazu können Vollzeitmitarbeiter von International Paper und seinen Tochtergesellschaften Hilfsmittel beantragen. Die Spenden der Mitarbeiter können von der Steuer abgesetzt werden und empfangene Spenden müssen von Empfängern in den Vereinigte Staaten nicht versteuert werden. Darüber hinaus stockt das Unternehmen die von den Mitarbeitern gesammelten Spenden um den gleichen Betrag auf. Somit macht sich die Großzügigkeit der Mitarbeiter für alle Bedürftigen doppelt bezahlt!

Neben der Notfallunterstützung für Mitarbeiter erlaubt der Fonds den Mitarbeitern auch, gemeinsam weltweit auch andere Opfer von Naturkatastrophen zu unterstützen. So unterstützten die Mitarbeiter beispielsweise über den ERF die Katastrophenopfer des 11. Septembers, des Hurrikans Katrina von 2005, des chinesischen Erdbebens von 2008 und des Tsunamis in Südostasien von 2011. Der ERF findet stets den richtigen Partner, um die gesammelten Mittel so einzusetzen, dass sie den Bedürftigen am besten zugutekommen. Egal ob auf lokaler oder globaler Ebene, der ERF ermöglicht den Mitarbeitern von International Paper, gemeinsam den betroffenen Familien Hoffnung und Hilfe zu spenden. Für weitere Information zum Employee Relief Fund und um zu spenden besuchen Sie bitte www.ipemployeerelief.org