International Paper in Europa, dem Nahem Osten und Afrika

Biomasse-Plantagen in Polen

Als engagierte Umweltschützer und Wegbereiter der Papierherstellung in Polen hat International Paper eine Biomasse-Plantage in Pommern angelegt.

EMEAPlKwiSustainabilityPlantation2 

Der Übergang zu einer „grünen Wirtschaft“

 
EMEAPlKwiSustainabilityPlantation4Die Plantagen in der Nähe des International Paper-Werks Kwidzyn sind das neueste derartige Projekt in Europa. Dieses komplett integrierte Biomassesystem soll es Polen ermöglichen, seine Ziele für erneuerbare Energien zu erfüllen und gleichzeitig in der ländlichen Umgebung Arbeitsplätze und Wohlstand zu schaffen. Zentral für dieses Projekt sind rasch wachsende, kurzumtriebige Hybridpappeln, ideal für die Biomassegewinnung. Zur großflächigen Umsetzung wird Land von örtlichen Landwirten gepachtet, um die Bäume in drei- oder vierjährigem Wechsel anzupflanzen. Dieser Ansatz erschließt den örtlichen Landwirten mehr Anbaumöglichkeiten. Sie können den Nutzungsgrad für ihr Land optimieren und gleichzeitig werden Arbeitsplätze in einer ländlichen Gegend geschaffen, die das Einkommen der Einwohner erhöhen. Die Plantagen liefern zuverlässig kostengünstige Rohstoffe und helfen Polen so, seine EU-Ziele für erneuerbare Energie zu erfüllen.