International Paper im siebten Jahr in Folge als eines der ethischsten Unternehmen weltweit ausgezeichnet

Qualtität, die wirklich hilft: IP Pink Ream-Kampagne mit EOPA ausgezeichnet

Mit dem begehrten EOPA (European Offices Products Awards) Preis ausgezeichnet werden Unternehmen aus dem Bereich Office Services, die Besonderes geleistet haben. Im Rahmen der nunmehr 17. Verleihung der Awards kann sich International Paper über eine Prämierung der Pink Ream Kampagne in der entsprechenden Kategorie freuen. Die Kampagne unterstützt den Kampf gegen Brustkrebs auf vielfältige Weise.
Die Pink Ream-Kampagne lief von Mai bis Dezember 2017. Die Idee: Von jeder verkauften Verpackungseinheit HP Office Pink Ream im speziellen Design gehen 10 Cent an einen guten Zweck. So kamen insgesamt 198.000 Euro zusammen – fast das doppelte der ursprünglich avisierten Summe. Das entspricht rund zwei Millionen verkaufter Einheiten.
Die Summe ging an das Komen Europe Network, die europäische Sektion eines weltweit aktiven Netzwerks, das den Kampf gegen Brustkrebs an verschiedenen Fronten unterstützt – von der Vorsorge über die Therapie bis hin zur psychischen Unterstützung der Betroffenen.
Die offizielle Preisverleihung fand am 6. März 2018 im Hotel Okura in Amsterdam anlässlich des OPI Partnership Events statt, dem auch OPI CEO Steve Hilleard sowie OPI Geschäftsführer Janet Bell beiwohnten.
Die Auszeichnung verdeutlicht einmal mehr das Selbstverständnis von International Paper, das über das Angebot qualitativ hochwertiger Produkte hinausgeht: Ziel – und elementarer Teil der Unternehmensphilosophie – ist es, das Leben der Menschen in vielen Aspekten besser zu machen. Die Unterstützung des Kampfes gegen den Brustkrebs leistet hierzu einen wichtigen Beitrag.

Veröffentlicht am 22. Mai 2018 um 12:00 Uhr

Weitere Artikel