International Paper will Faserverlust jeglicher Art im Fertigungsprozess eliminieren

Holzfasern sind die größte Einzelkomponente bei der Herstellung unserer Papier- und Zellstoffprodukte. Durch eine effiziente Nutzung der Holzfasern können wir unsere Kosten senken und sparsam mit natürlichen Rohstoffen umgehen. Deshalb haben wir uns 2012 entschlossen, unsere Fertigungsprozesse noch weiter zu verbessern und bis 2020 eine Höchstleistung von weniger als 0,75 Prozent Faserverlust zu erreichen.

Wenn Sie mehr dazu erfahren wollen, wie wir unsere CO2-Bilanz im Hinblick auf Fasereffizienz verbessern, besuchen Sie unsere Webseite: http://www.internationalpaper.com/de/planet/Wir-verbessern-unsere-CO2-Bilanz/fasereffizienz

Veröffentlicht am 9. März 2017 um 13:00 Uhr

Weitere Artikel