HP Office Pink Ream: Ein Papier für den Kampf gegen Brustkrebs – quer durch Europa

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortWir möchten uns herzlich bei allen Vertriebspartnern bedanken, die zur Aufmerksamkeit und Akzeptanz der diesjährigen Pink-Ream-Social-Marketing-Kampagne beigetragen haben und dies weiter tun.

Auf den ersten Blick mag es wie ein netter Gimmick aussehen - bestens geeignet, um ein bisschen Farbe ins Büroleben zu bringen. Tatsächlich aber soll das rosa Design des HP Office Pink Ream Büropapiers von International Paper (IP) entschieden nachhaltiger wirken. Das ist die erklärte Absicht hinter der ambitionierten Social-Marketing-Kampagne von International Paper, die dieses Jahr erstmals auch Europa erreicht hat.

Der rosa Look kommt schließlich nicht von ungefähr. Er spielt vielmehr auf die Farbe an, die nichtkommerzielle Organisationen beim beherzten Kampf gegen Krebs für ihr globales Engagement nutzen – namentlich Susan G.Komen als internationaler Vorreiter mit 35 Jahren Erfahrung bei Projekten zur Aufklärung, Forschung, Behandlung und Therapien, die den Kampf gegen Brustkrebs in über 30 Ländern unterstützen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 5. Dezember 2017 um 11:00 Uhr

Anerkennung: Preise und Auszeichnungen

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr Komfort

Charakteristisch für International Paper ist die Entschlossenheit unserer Mitarbeiter, das Richtige auf die richtige Art und Weise und aus den richtigen Gründen zu tun. Es macht uns stolz, dass dies auch von anderen anerkannt wird. Die vielfältigen Auszeichnungen bestätigen unsere Vision, eines der angesehensten und nachhaltigsten Unternehmen der Welt zu sein.
Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Webseite: http://www.internationalpaper.com/de/unternehmen/preise-und-auszeichnungen

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 5. Dezember 2017 um 11:00 Uhr

Alles klar auf einen Blick: International Paper strukturiert HP-Angebot neu

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortMit einem neuen, konsolidierten Sortiment bringt International Paper noch mehr Übersichtlichkeit in die hochwertige HP-Papier-Reihe – mit weniger Produkten, dafür mit deutlich besser erkennbaren Unterscheidungen und Positionierungen der einzelnen Ausführungen. Mit den Kategorien „gut“, „besser“, „am besten“ wird sofort klar, welcher Kategorie das einzelne Produkt zuzuordnen ist. Damit findet jeder Kunde garantiert in kürzester Zeit genau das, was er benötigt.


HP Color Choice – der Farbspezialist

HP Color Choice ist die perfekte Wahl für den Farblaserdruck und dank der speziellen ColorLok-Technologie ebenso geeignet für den Tintenstrahldruck. Die ColorLok-Technologie sorgt dafür, dass die Farbstoffe der Tinte an der Oberfläche des Papiers eingeschlossen werden und ausschließlich die Feuchtigkeit tief ins Papier eindringt. Das Ergebnis: Tieferes Schwarz und lebendigere Farben. Das hochweiße, superglatte Papier gewährleistet einen einheitlichen Tonerglanz, gestochen klaren Text und präzise Farbkontraste.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 23. Oktober 2017 um 12:00 Uhr

Q&A zum neuen PRO-DESIGN

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortWas ändert sich an PRO-DESIGN und was bedeuten die Veränderungen für Fachhändler und Distributoren?

PRO-DESIGN ist seit langem eine bewährte Wahl, wenn es um professionelle Laserdrucker geht. Nun wurde sie optimiert, um auch beim Highspeed-Tintenstrahldruck überzeugende Resultate zu liefern. So können PRO-DESIGN-Fachhändler und Distributoren neue Märkte erschließen.

 

Warum verändert sich PRO-DESIGN?

In den letzten 15 Jahren hat International Paper kontinuierlich in die Marke PRO-DESIGN investiert. Heute sind wir stolz darauf, ihre Vorteile nicht nur den Laserdruck-Profis, sondern auch dem schnell wachsenden Markt für Highspeed-Tintenstrahldrucker verfügbar machen zu können.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 14. September 2017 um 12:30 Uhr

Unsere Ziele für 2020: Reduzieren der CO2-Emissionen

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortDie Fertigungsprozesse von International Paper erzeugen und verbrauchen riesige Mengen an Energie, wodurch wiederum Emissionen auch Treibhausgase entstehen. Durch eine Effizienzsteigerung benötigen wir weniger Energie zur Herstellung unserer Produkte, verbrauchen somit weniger Rohstoffe und erzeugen weniger CO2-Ausstoß. Folglich ist unsere Strategie zur Reduzierung unserer Emissionen eng mit unserer Energiewirtschaft verknüpft.
Mehr zu unseren Zielen hinsichtlich Treibhausgasemissionen und wie wir diese erreichen wollen, erfahren Sie auf unserer Webseite: http://www.internationalpaper.com/de/planet/emissionen

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 23. Oktober 2017 um 12:00 Uhr

PRO-DESIGN 15-jähriges Jubiläum: Jetzt für Laser- und Tintenstrahldruck optimiert

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortPRO-DESIGN ist seit langem die bewährte Wahl für professionelle Laserdrucker und wurde nun optimiert, um auch für den Highspeed-Tintenstrahldruck hervorragende Resultate zu liefern.

PRO-DESIGN wurde ursprünglich als Qualitätsprodukt für hochwertige Farbdruckanwendungen auf Laserdruckern entwickelt. Das neue PRO-DESIGN nutzt die Entwicklungen in der High-Speed-Tintenstrahltechnologie und bietet dem Markt für Tintenstrahldrucker nun die gleichen hervorragenden Resultate, auf die sich professionelle Laserdrucker bereits seit 15 Jahren verlassen. Diese Optimierung von PRO-DESIGN erweitert somit die Optionen für die professionelle Druckbranche und auch für Desktop- und Bürodrucker.

Das neue PRO-DESIGN hält seinen führenden Ruf als bewährte Wahl für professionellen Laserdruck aufrecht. Mit Lasergeräten durchgeführte Blindtests haben gezeigt, dass das Produkt in Laseranwendungen ebenso gute Leistung wie bisher erbringt.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 14. September 2017 um 12:30 Uhr

PARTNERSCHAFTLICHE Zusammenarbeit - Interview Global HP Brand Manager bei International Paper

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortMaria Dannemiller, IPs Global HP Brand Manager, spricht über die langjährige Beziehung zwischen International Paper und HP sowie den Nutzen für die Endverbraucher


Worin besteht die Bedeutung der HP Papiere im gemeinsamen weltweiten Produktportfolio von International Paper?

Maria Dannemiller: HP Papers belebt das bereits starke Markenportfolio von International Paper, indem es auf die unterschiedlichen Nutzer von Druckpapieren eingeht. Die globale Premium-Marke von International Paper bietet eine Komplettlösung für Anwender, die es vorziehen, die synergetischen Effekte der gesamten Originalware von HP beim Druck privat wie auch im Büro zu nutzen. Diese Marke mit Kultstatus ergänzt IPs weltweite Führungsposition bei Büropapieren. IPs Marken für den Bilddruck wie z.B. die Rey Papiere sind für alle bildgebenden Geräte ausgelegt, während HP Papers für die beste Leistung bei der Nutzung von HP Tinten- und Tonerdruckern entwickelt und optimiert wurden. Wir sind um ständige Innovation bemüht, sei es durch Technologien wie ColorLok, der mobilen Druck-App Happy2Print oder dem Engagement, die Brustkrebsforschung der Susan G. Komen-Stiftung zu unterstützen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 14. September 2017 um 12:30 Uhr

Unsere Ziele für 2020: Recycling und Entsorgung

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortDie Wiederverwertung von Papier ist eine der überzeugendsten und doch wenig bekannten Umweltschutzerfolge auf der ganzen Welt. International Paper ist der größte Verbraucher von Holzfasern der Welt. Wir vertrauen darauf, dass unsere Holzlieferanten unseren Bedarf durch umsichtige Forstwirtschaft gewährleisten und verarbeiten wiederaufbereitete Fasern. In den Vereinigten Staaten verarbeiten, wiederverwerten und ermöglichen wir den Verkauf von über 6 Millionen Tonnen wiederaufbereiteter Fasern pro Jahr und sind damit einer der größten Papier-Recycler des Landes. Die Wiederaufbereitung von Holzfasern in den USA ist ein großer Erfolg für den Umweltschutz. Unsere Faserbeschaffungs- und Recyclingteams bauen auf diesen Erfolg auf. Sie arbeiten eng mit Erzeugern und Lieferanten zusammen, um neue Bezugsquellen für recycelbare Materialien zu erschließen. Durch die Erschließung neuer Quellen sowie die Umlenkung nutzbarer Fasern von Mülldeponien wollen wir bis 2020 die Rückgewinnung alter Wellpappenverpackungen (OCC) um 15 % steigern.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 30. Juni 2017 um 14:30 Uhr

IP unterstützt mit pinkfarbenen HP Office Ries-Verpackungen Kampf gegen Brustkrebs

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortInternational Paper (IP) engagiert sich im Rahmen einer besonderen Initiative für die Gesundheit von Frauen: Mit auffälligen, pinkfarbenen HP Office Ries-Verpackungen unterstützt das Unternehmen das Komen Europe Network der Susan G. Komen-Organisation. Diese weltweit größte Organisation ihrer Art hat sich dem Kampf gegen den Brustkrebs verschieben. In den USA hat die Kooperation von Komen und IP bereits eine längere Tradition: Seit nunmehr zehn Jahren sammelt das Unternehmen Spenden, über 700.000 USD sind dabei bereits zusammengekommen.

Bei der aktuellen Aktion spendet IP pro verkauftem HP Office Pink Ries 0,10 Euro an das europäische Komen-Netzwerk – und garantiert, unabhängig von den Verkaufs- und Absatzzahlen, eine Spende von mindestens 100.000 Euro.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 30. Juni 2017 um 14:30 Uhr

Die GESCHICHTE DER HP Everyday PAPERS

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortInternational Paper (IP) produziert seit nunmehr über 20 Jahren die HP Everyday Papers. Die Partnerschaft mit HP ist dabei stetig gewachsen und hat über die Jahre hinweg beiden Unternehmen viele Vorteile gebracht.
Die HP Everyday Papers kamen 1996 auf den Markt und werden mittlerweile in über 72 Ländern von International Paper unter der von HP erteilten Lizenz hergestellt und vermarktet. Die Premium-Papiere wurden für eine überragende Druckleistung bei der Nutzung mit HP-Hardware und Zubehör optimiert, eignen sich aber für Druck- und Kopiergeräte aller Hersteller. Seit IP das erste Ries auf den Markt brachte, ist das Unternehmen unablässig bestrebt, die Papiere hinsichtlich Leistungsfähigkeit und Druckeignung zu verbessern.

Ganz allgemein umfassen die HP Everyday Papers ein vielfältiges Sortiment an hochwertigen Büropapieren und unterstützen viele Druckanwendungen, von täglichen Kopien bis hin zu vollfarbigen Präsentationen. Verbraucher können sich einer durchgängigen, hochwertigen Leistung sicher sein, unabhängig davon, ob sie einen großvolumigen, standardmäßigen Schwarzweiß-Dokumentendruck oder Papiere der Spitzenqualität für die professionelle Kommunikation benötigen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 30. Juni 2017 um 14:30 Uhr

Unsere Ziele für 2020: Feststoffabfälle

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortFür unser Ziel, weltweit nicht nur in der Produktion, sondern auch in Bezug auf Nachhaltigkeit führend zu sein, ist effektive Abfallwirtschaft unerlässlich. 2014 haben wir uns darüber hinaus auch freiwillige Ziele für das Reduzieren von Feststoffabfällen gesetzt. 
Es gelingt uns bereits, etwa die Hälfte der bei unserer Produktion entstehenden Restabfälle wiederzuverwerten. Der neue Standard beruht auf Grundsätzen der Fertigungsexzellenz, um Effizienz zu maximieren und Verschwendung zu minimieren, und harmoniert mit unserem neuen Nachhaltigkeitsziel für Feststoffabfälle. Eine dreißigprozentige Reduktion bis 2020 wird als ehrgeiziges Ziel betrachtet, da die zu seiner Erreichung verfügbaren Ressourcen begrenzt sind und in manchen Fällen die Kosten einer Wiederverwertung die einer wirtschaftlichen Müllhaldenentsorgung übersteigen.

Unser Ziel, unsere Abfallwirtschaft auf null zu reduzieren, können wir nur durch starke Führungskompetenz erreichen. Einige unserer größeren Verarbeitungsstätten haben bereits beinahe null Deponieabfälle erreicht und demonstrieren, wie man durch Effizienz und Recycling Abfälle minimieren kann.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 30. Juni 2017 um 14:30 Uhr

International Paper ernennt Denis Tolj zum Country Manager DACH

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortDenis Tolj ist seit April 2017 Country Manager DACH bei International Paper. In seiner neuen Position ist er verantwortlich für den Auf- und Ausbau von IPs Aktivitäten Bereich UWF (uncoated woodfree) in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit der Beförderung des bisherigen Senior Key Account Managers kann IP seine Kunden und Partner nun noch gezielter und effizienter unterstützen.

Tolj kann auf 22 Jahre Erfahrung in der Papierbranche zurückgreifen. Seit Oktober 2003 ist er in verschiedenen Vertriebsaktivitäten für International Paper tätig. Zuletzt war er als Senior Key Account Manager Ansprechpartner für bestehende und Neukunden – sowohl  mit nationaler als auch gesamteuropäischer Verantwortung. Denis Tolj unterstützt in seiner neuen Funktion Mathias Reich, Area Manager Northern Europe.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 12. Mai 2017 um 13:30 Uhr

1, 2, 3, ... Preise für innovatives Konzept

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortSeit International Paper vor zwei Jahren die Aufreißlasche „Tear Strip“ auf den Markt gebracht hat, sorgt sie immer wieder für Schlagzeilen. Das Konzept des Aufreißfadens für Papierverpackungen ist nicht nur bei den Nutzern beliebt, sondern gewinnt einen Preis nach dem anderen.

Der Verband der PBS-Markenindustrie, die Juroren der European Office Products Awards (EOPA) und des Benelux Office Products Awards sind sich einig: Die Aufreißlasche ist ausgezeichnet gut!  Das innovative Konzept hat bei allen einen so guten Eindruck hinterlassen, dass es sich in allen drei Wettbewerben durchsetzen konnte.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 12. Mai 2017 um 13:30 Uhr

Unsere Ziele für 2020: Wasser

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortAlle Betriebe von International Paper brauchen Wasser, um arbeiten zu können. Den Wasserverbrauch zu reduzieren, insbesondere in strategischen Wassereinzugsgebieten, ist wichtig für International Paper und unser Nachhaltigkeitsprogramm. Dazu haben wir den Wasserverbrauch aller Produktionsstandorte bis 2013 kartiert und entwickeln nun standortspezifische Pläne, um den Wasserverbrauch in strategischen Wassereinzugsgebieten bis 2020 zu senken.

Mehr zu unseren Plänen zu Wasserverbrauch, Wasserqualität und deren Überwachung bei International Paper erfahren Sie auf unserer Webseite:


Weiterlesen...

Veröffentlicht am 9. März 2017 um 13:00 Uhr

Das geheimnisvolle Print-Syndrom greift um sich

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortDie Epidemie einer neuen Zivilisationskrankheit ist gerade dabei, uns heimzusuchen. Inzwischen geben die Ärzte aber Entwarnung. Es gibt noch Hoffnung!


Nach den Mitteilungen von Spezialisten droht Büroangestellten weltweit eine ernste Gefahr – das geheimnisvolle Print-Syndrom greift um sich. Wenn es dauernd Papierstau im Drucker gibt, das Druckgerät nicht mehr auf Anweisungen reagiert oder der Kontakt zum Anwender gleich ganz abbricht, sollte unverzüglich ein Spezialist kontaktiert werden. Werden nicht gleich die ersten Symptome behandelt, können Nutzern Schlafstörungen, Angstzustände, Neurosen oder auch ganz gewöhnlicher Wahnsinn drohen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 9. März 2017 um 13:00 Uhr

International Paper will Faserverlust jeglicher Art im Fertigungsprozess eliminieren

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortHolzfasern sind die größte Einzelkomponente bei der Herstellung unserer Papier- und Zellstoffprodukte. Durch eine effiziente Nutzung der Holzfasern können wir unsere Kosten senken und sparsam mit natürlichen Rohstoffen umgehen. Deshalb haben wir uns 2012 entschlossen, unsere Fertigungsprozesse noch weiter zu verbessern und bis 2020 eine Höchstleistung von weniger als 0,75 Prozent Faserverlust zu erreichen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 9. März 2017 um 13:00 Uhr

Mythos Nr. 7 - Die Branche unternimmt nichts gegen illegalen Holzeinschlag

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortMythos Nr. 7         
Die Branche unternimmt nichts gegen illegalen Holzeinschlag

Das ist totaler Unsinn und vollkommen falsch.
Die europäische Papier- und papierbasierte Verpackungsindustrie geht bereits sehr verantwortungsbewusst bei der Beschaffung ihrer Faserstoffe vor. Die Industrie hat sich ausdrücklich gegen illegalen Holzeinschlag ausgesprochen. Sie unterstützt außerdem alle glaubwürdigen Zertifizierungssysteme. Der Prozentsatz des von der Industrie verwendeten zertifizierten Rohmaterials beträgt momentan 55 %.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 9. März 2017 um 13:00 Uhr

Tear Strip von International Paper ist Produkt des Jahres 2017

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortAm 28. Januar 2017 schlug einmal mehr die Stunde von Innovation, Inspiration und Qualität im Bereich Bürobedarf: Im „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt am Main gab der Verband der PBS-Markenindustrie die Sieger des Wettbewerbs um das „Produkt des Jahres 2017“ bekannt. Die bedeutende Auszeichnung prämiert Produkte mit hervorragenden Eigenschaften in Design, Funktionalität und Verarbeitungsqualität.

Zu den Siegern im Bereich „Gewerblicher Bürobedarf“ gehört der clevere „Tear Strip“ für HP Everyday Papers von International Paper. Die praktische Verpackungslösung erleichtert das Öffnen des Ries‘ entscheidend, macht es schnell und komfortabel. Nur ein Handgriff, und das Papier kann sofort in den Drucker oder MFP geladen werden.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 27. Januar 2017 um 13:00 Uhr

Zum Valentinstag: Überraschung aus Papier zum Selbermachen

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortRosen, Herzen, Karten, Gedichte – der Valentinstag steht ganz unter dem Motto der romantischen Zweisamkeit. Und was kommt mehr von Herzen als etwas Selbstgemachtes? Rey Adagio, das bunte Papier aus unserer Rey Serie eignet sich dafür hervorragend. Und mit diesen einfachen „Do-it-yourself“-Tutorials geht DIY mit Papier ganz leicht von der Hand.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 27. Januar 2017 um 13:00 Uhr

Wir verbessern unsere CO2-Bilanz: Energie

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortDie Fertigungsprozesse von International Paper erzeugen und verbrauchen riesige Mengen an Energie. Wir bei International Paper arbeiten deshalb schon seit über einem Jahrzehnt daran, unsere CO2-Bilanz und Energieeffizienz laufend zu verbessern. So wollen wir bis 2020 eine Effizienzoptimierung um 15 % beim Verbrauch zugekaufter Energie erreichen.
Wie genau wir das tun, können Sie auf unserer Webseite nachlesen: http://www.internationalpaper.com/de/planet/Wir-verbessern-unsere-CO2-Bilanz/energie

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 13. Dezember 2016 um 12:00 Uhr

International Paper feiert 20-jähriges Jubiläum von HP Everyday Papers

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortSeit zwei Jahrzehnten sind sie erfolgreich in einem wettbewerbsstarken Markt – HP Everyday Papers von International Paper feiern ihr 20-jähriges Jubiläum! Im Jahr 1996 erblickten sie mit HP LaserJet erstmals das Licht der Welt. Dass sie von Beginn an genau das boten, was Kunden und Nutzer erwarten, zeigt die lange und unangefochtene Marktführerschaft in ihrem Segment.

Seit ihrer Markteinführung haben die HP Everyday Papers konsequent durch ihren hohen Qualitätsstandard sowie zahlreiche intelligente Detaillösungen überzeugt – Lösungen, für die sie sogar prämiert wurden. Zum Beispiel die spezielle Aufreißlasche „Tear Strip“.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 13. Dezember 2016 um 12:00 Uhr

Unsere Nachhaltigkeitsziele für 2020

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortWir sind davon überzeugt, dass wir uns Ziele setzen müssen, um unser Unternehmen laufend zu verbessern, das Engagement unserer Mitarbeiter zu gewinnen und unseren Kunden sowie Zulieferern zu helfen, auch ihre eigene Nachhaltigkeitsbilanz zu verbessern – und letztendlich ein nachhaltigeres Unternehmen zu werden.

Dazu gehören u.a. eine effiziente Energienutzung, verringerte Treibhausgas- und Luftschadstoffemissionen, geringerer Wasserverbrauch und verbesserte Wasserqualität, Faserzertifizierungen, ...

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 13. Dezember 2016 um 12:00 Uhr

Mythos Nr. 6 - Wiederverwenden ist besser als Recyceln

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortWie um alles in der Welt sind wir darauf gekommen?
Momentan konzentriert sich die Umweltpolitik der Europäischen Union hauptsächlich auf den Klimawandel. Trotzdem ist Abfallentsorgung weiterhin eine Priorität. Aber in den 1980er und 1990er Jahren überzeugten nichtstaatliche Umweltschutzorganisationen die Politiker in der EU in den einzelnen Staaten, dass das Wiederverwenden eines Produktes in fast allen Fällen besser sei als Recyceln. Unsere Mitbewerber in der Plastikverpackungsbranche haben dies in einigen Bereichen zu ihrem Vorteil genutzt.

Sie argumentieren erfolgreich, dass ihre wiederverwendbaren Kisten eher den Umweltzielen der EU entsprächen als Verpackungen aus Wellpappe. Ihr Umsatz ist gestiegen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 13. Dezember 2016 um 12:00 Uhr

Ihr IP Deutschland Team stellt sich vor

Ein Unternehmen lebt von seinen Mitarbeitern. Heute möchten wir Ihnen das Deutschland Team von International Paper vorstellen

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 10. Oktober 2012 um 12:00 Uhr

Unser aktueller Nachhaltigkeitsbericht

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortInternational Paper entwickelt sich immer weiter, um stets auf alle Herausforderungen reagieren zu können. Wir setzen uns außerdem dafür ein, dass sich unsere grundlegenden Werte niemals ändern. Kurz gesagt: Nachhaltigkeit liegt „in unserer Natur“.


Mehr dazu erfahren Sie auf unserer neuen Webseite: http://www.internationalpaper.com/de/unternehmen/veröffentlichungen-und-ressourcen/nachhaltigkeitsbericht-2014
Die Global Reporting Initiative 2015 enthält alle aktuellen Informationen rund um Nachhaltigkeit bei International Paper. Sie können den Bericht hier einsehen: http://www.internationalpaper.com/docs/default-source/english/sustainability/2015-gri-report.pdf?sfvrsn=46

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 14. Oktober 2016 um 12:00 Uhr

IDG Computerworld 2016: International Paper gehört zu den 100 besten Arbeitgebern in der IT Branche

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortInternational Paper gehört laut Computerworld zum siebten Mal in Folge zu den besten Arbeitgebern für IT’ler. Auf der Liste ‚Best Places to Work in IT‘ von 2016 des US-amerikanischen Leitmediums für IT-Entscheider konnte sich International Paper Platz 37 sichern. Die 1.400 IT-Mitarbeiter des Unternehmens liefern wettbewerbsentscheidende Technologielösungen und Support Services für 55.000 Mitarbeiter an 1.000 Standorten in 13 Sprachen. 

„Das gesamte Team setzt sich dafür ein, Lösungen und Leistungen zu bieten, die es unserer internationalen Belegschaft ermöglichen, effizienter zu agieren, unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten und Mehrwert für unsere Aktionäre zu schaffen“, sagt Bob Wenker, Vice President und Chief Information Officer von International Paper.       

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 14. Oktober 2016 um 12:00 Uhr

Mythos Nr. 5 - Papierbasierte Verpackungen sind unnötiger Abfall

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortVerpackung ist nicht alles, aber sie ist fast genauso wichtig wie Luft zum Atmen.
Tatsache ist, dass papierbasierte Verpackungen und Behälter Bestandteil unseres täglichen Lebens sind. Da vergisst man leicht, wie einzigartig sie sind.
Hier sind ein paar Erinnerungshilfen:
Verglichen mit anderen Verpackungsarten ist der Rohstoff für papierbasierte Verpackungen – Holz – vollständig erneuerbar. Damit sind Verpackungen aus Papier (zu 100 % recycelbar) und aus Wellpappe (zu 80 % gesammelt und

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 14. Oktober 2016 um 12:00 Uhr

"In Unserer Natur" - Nachhaltigkeit

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortSeit mehr als 117 Jahren engagiert sich International Paper im Geschäftsleben für die höchsten Ethik- und Nachhaltigkeitsstandards und lässt sich von einem einfachen Grundprinzip leiten: Das Richtige aus den richtigen Gründen tun. Dies wirkt sich auf alles aus, was wir tun – vom Engagement für unsere Mitarbeiter und die Gesellschaft über die Nutzung natürlicher Ressourcen und unseren Einsatz für nachhaltige Forstwirtschaft bis hin zu den Auswirkungen auf unseren Planeten.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 18. August 2016 um 12:00 Uhr

Endlich etwas Sinnvolles - Die Happy2Print App ist da

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortDie kostenlose mobile Druck-App Happy2Print von International Paper und HP Everyday Papers ist kompatibel mit Druckern aller Hersteller und lässt Sie schnell, einfach und stressfrei mobil drucken. Egal ob mit dem Smartphone oder Tablet – mit Happy2Print können Sie zuhause, in der Arbeit, unterwegs oder auch in der Schule das ausdrucken, was Sie gerade brauchen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 18. August 2016 um 12:00 Uhr

Kein papierloses Büro, keine papierlose Schule

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortHeutzutage scheint sich alles um Digitalisierung, Papierreduzieren und digitales Dokumentenmanagement zu drehen. Doch Papier hat in den meisten Büros keinesfalls ausgesorgt, sondern ist so präsent wie eh und je. Die Legende vom „papierlosen Büro“ wurde schon so oft und so lange erzählt, dass niemand mehr so recht daran glauben kann, dass der Tag noch kommen wird, an dem Papier aus den Büros verschwunden ist. Papier wird weiterhin fester Bestandteil in unserer Arbeitswelt bleiben.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 18. August 2016 um 12:00 Uhr

"Tear Strip": Die ausgezeichnete Aufreißlassche

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr Komfort„Jede Packung Papier, die über eine Lasche leicht wie ein Reißverschluss geöffnet werden kann, stellt ein Konzept dar, das zwar bereits in vielen Kategorien Anwendung findet, bislang jedoch nicht bei Büropapieren“, so die Begründung der Juroren der European Office Products Awards (EOPA) zur Aufreißlasche „Tear Strip“ als Gewinner in der Kategorie „Neues Produkt des Jahres“.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 22. Juni 2016 um 12:00 Uhr

Neue Website - Interview mit Sabine Hirsch, Marketing Specialist DACH & Nordics

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortSeit Ende 2015 hat International Paper eine neue, anwenderfreundlichere Webseite. Wir haben bei Sabine Hirsch, Marketing Specialist DACH & Nordics bei IP, nachgefragt, was es damit auf sich hat.

Warum hat International Paper eine neue Website eingeführt?

Mit der neuen InternationalPaper.com Seite wollen wir unsere Onlinepräsenz verbessern. Sie entspricht jetzt besser unserem Verständnis als internationales Unternehmen. Wir wollen unseren Kunden auf der ganzen Welt eine bessere Nutzererfahrung bieten.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 22. Juni 2016 um 12:00 Uhr

Mythos Nr. 4 - Papier und papierbasierte Verpackungen haben einen großen CO-Fußabdruck

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortSo ziemlich alles einen CO₂-Fußabdruck. Lassen Sie uns doch mal einen Blick auf die verschiedenen „Schuhgrößen“ werfen!

Der durchschnittliche Jahresverbrauch von 200 kg Papier pro Person erzeugt je nach Energiequelle 130 – 250 kg CO₂. Das entspricht dem CO₂-Ausstoß eines durchschnittlichen Familienwagens auf einer Strecke von 960km. Laut der Studies eines Harvard-Physikers, über die im Januar in der Online Ausgabe der britischen Zeitung The Times berichtet wurde, kann eine komplexe, mehrminütige Suche mit der Internet-Suchmaschine Google etwa 5 – 10 g CO₂ erzeugen. Durch Anstellen des Wasserkochers für eine Tasse Kaffee werden 15 g CO₂ erzeugt.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 22. Juni 2016 um 12:00 Uhr

International Paper gewinnt European Office Products Award für innovative Aufreißlasche

Innovation mit Gewinnpotenzial: Tear-Strip-Lösung von International Paper gleich zwei Mal auf EOPA-ShortlistEinfach zu öffnende Aufreißlasche wird als “New Product of the Year – Core Office Products” ausgezeichnet

 

Tear Strip, die innovative Aufreißlasche von International Paper, hat den European Office Products Award des englischen Fachmagazins OPI in der Kategorie „New Product of the Year – Core Office Products” gewonnen. International Paper war in diesem Jahr der einzige Papierhersteller unter den Nominierten.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 14. April 2016 um 12:00 Uhr

HP Colour Laser-Papier von International Paper jetzt FSC zertifiziert

The Easy and Effective Brand: International Paper relauncht die Rey PapiereHP Colour Laser überzeugt als Hochleistungspapier für Farblaseranwendungen mit gestochen scharfen Kontrasten und brillanten Farben. Der zur Produktion verwendete Zellstoff der „HP Everyday Papers“ stammt zu 100 Prozent aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Das HP-Papier ist bereits PEFC zertifiziert und mit dem EU-Ecolabel ausgezeichnet, das einen EU-weiten Standard für umweltfreundliches und nachhaltig produziertes Papier setzt.

 

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 12. April 2016 um 12:00 Uhr

Mythos Nr. 3 - Die Herstellung von Papier und Papierverpackungen verbraucht zu viel Energie

Innovation mit Gewinnpotenzial: Tear-Strip-Lösung von International Paper gleich zwei Mal auf EOPA-ShortlistDas ist nicht richtig.
Es stimmt zwar, dass die Papierherstellung Energie verbraucht, aber die Papierindustrie ist äußerst effizient beim Verbrauch und bei der Erzeugung von Energie. Bei genauerem Hinsehen zeigen die Fakten ein erstaunlich positives Verhältnis zwischen Papier und Energie…

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 08. April 2016 um 12:00 Uhr

Innovation mit Gewinnpotenzial: Tear-Strip-Lösung von International Paper gleich zwei Mal auf EOPA-Shortlist

Innovation mit Gewinnpotenzial: Tear-Strip-Lösung von International Paper gleich zwei Mal auf EOPA-ShortlistInternational Paper ist für die European Office Products Awards (EOPA) nominiert. In den Kategorien „New Product of the Year“ und „Innovation of the Year” befindet sich der Papierhersteller auf der Shortlist der Jury. Damit kann sich das Unternehmen berechtigte Hoffnungen auf eine der prestigeträchtigen Auszeichnungen des renommierten Wettbewerbs um die innovativsten Produktideen im Bereich Office machen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 08. Februar 2016 um 12:00 Uhr

The Easy and Effective Brand: International Paper relauncht die Rey Papiere

The Easy and Effective Brand: International Paper relauncht die Rey PapiereInternational Paper, ein führender Anbieter im Bereich Büropapier in Europa, präsentiert seine Büropapiere des Rey Sortiments in ganz neuer Form und legt die Messlatte im Hinblick auf Convenience ein gutes Stück höher.

Damit reagiert International Paper auf den vielfach geäußerten Kundenwunsch nach entsprechenden Angeboten. Unterstrichen wird dies vom ebenfalls neuen Marken-Claim für Rey: “The easy and effective Brand”.

Der neue Rey-Markenauftritt beinhaltet unter anderem ein optimiertes Verpackungsdesign, mit dem sich die einzelnen Rey-Papiere noch besser auf einen Blick identifizieren lassen. So können die Nutzer geradezu intuitiv genau das Produkt finden, das ihren Bedürfnissen entspricht. Flankiert wird das neue Verpackungskonzept von einer Auswahl an Marketingmaterialien, die ebenfalls mit Blick auf die Nutzer entwickelt wurden.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 27. Januar 2016 um 12:00 Uhr

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr Komfort

Neue Website von International Paper: mehr Inhalt, mehr KomfortInternational Paper hat seine Website komplett überarbeitet. Die neue Homepage bietet mehr Fakten und Informationen denn je über das Unternehmen, seine globalen Aktivitäten sowie das Produkt- und Serviceportfolio. Der Auftritt im zeitgemäßen Design richtet sich an Kunden und Interessenten, aber auch an Talente, die hier attraktive Stellenangebote finden. Nicht zuletzt werden zahlreiche Initiativen im Hinblick auf Nachhaltigkeit sowie auf das Gemeinwohl an den Standorten von International Paper vorgestellt. Die neue Website ist für mobile Internet-fähige Geräte optimiert und erlaubt einen leichten Zugriff über Smartphone oder Tablet.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 7. Januar 2016 um 12:00 Uhr

Fröhliche Weihnachten

Frohe WeihnachtenWir möchten das Ende des Jahres nutzen, Ihnen herzlich für Ihr Vertrauen in unser Unternehmen und für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit zu danken.

Ob der Launch unserer mobilen Print-App „Happy2Print“, die einfache Aufreißlasche „TearStrip“ an der Verpackung unserer Büropapiere, die neue Endkundenseite für unsere HP Papiere oder „Die kleine grüne Toolbox“ – das Jahr 2015 war vollgepackt mit spannenden Neuigkeiten und interessanten Entwicklungen für International Paper. Und wir freuen uns schon jetzt darauf, gemeinsam mit Ihnen die Herausforderungen des kommenden Jahres anzugehen.

Wir wünschen Ihnen ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest und hoffen, dass Sie nach den vergangenen arbeitsreichen Monaten über die Weihnachtstage etwas Ruhe finden. Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut ins neue Jahr,

Ihr Team von International Paper

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 17. November 2015 um 12:00 Uhr

Geschenkpapier – auf die Verpackung kommt es an

GeschenkpapierWas macht ein Geschenk zum Geschenk? Der Anlass, die gute Absicht… und das Papier. Denn erst die schöne Verpackung sorgt dafür, dass ein Präsent sofort als solches erkennbar ist. Jetzt in der Vorweihnachtszeit startet einmal mehr der inoffizielle Wettbewerb um die originellste Art, ein Geschenk zu ummanteln. Das Mittel der Wahl ist dabei – natürlich – Papier.

Dabei hat sich das Geschenkpapier, das wir heute in nahezu unendlichen Variationen kennen, erst im 20. Jahrhundert etabliert. Vorher wurden wertvolle Gegenstände eher mit Stoffen oder Tissue-Gewebe geschützt und vor neugierigen Blicken verborgen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 10. November 2015 um 12:00 Uhr

Mythos Nr. 2: Alte Bäume sind die besten CO2-Senken

Mythos Nr. 2Falsch gedacht! Wenn Sie das nächste Mal Freunde zu Besuch haben, erzählen Sie ihnen folgendes:

Für jeden Baum, der in einem Wirtschaftswald gefällt wird, werden drei oder vier neue gepflanzt. Junge Bäume absorbieren beim Wachsen CO2 aus der Atmosphäre.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 03. November 2015 um 12:00 Uhr

Happy2Print: Attraktives Gewinnspiel für Distributionspartner zu neuer Print App von International Paper

Happy2PrintEinfacher geht’s nicht: Mit der mobilen Druckanwendung Happy2Print für Android und iOS kann jeder problemlos und komfortabel von seinem Smartphone oder Tablet drucken – ohne Kabel.

Damit sich das bequeme kabellose Drucken von mobilen Endgeräten aus so vielen Verbrauchern wie möglich erschließt, bietet International Paper seinen  Distributionspartnern eine attraktive Promotion-Aktion für ihre Kunden: Um die Bekanntheit von Happy2Print und damit die Zahl der Downloads zu steigern, können die Partner über ihre sozialen Netzwerke und anderen Kanäle konkreten Content kommunizieren. Im Zentrum steht hierbei ein Gewinnspiel: Wer teilnimmt und die App gratis herunterlädt, hat die Chance auf eines von insgesamt neun iPad Air 2.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 06. Oktober 2015 um 12:00 Uhr

Wie sich das Leben entfaltet

Wie sich das Leben entfaltetAuf Papier lassen sich wunderbare Botschaften überbringen, die Menschen einander näher bringen. Und manchmal schreibt Papier selbst die schönsten Geschichten…

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 22. September 2015 um 12:00 Uhr

Mythos Nr. 1: Der Verbrauch von Papier und Verpackungen aus Papier zerstört Wälder

Fakten über WälderDas stimmt einfach nicht.

Industriezweige, die Holz verwenden, brauchen gut gedeihende Wälder. Das ist in ihrem eigenen Interesse.

In Nutzwäldern werden für jeden gefällten Baum drei oder vier neue Bäume gepflanzt. In der entwickelten Welt gibt es heute schätzungsweise 25% mehr Bäume als 1901, und in Europa allein wachsen die Wälder jährlich um ein Gebiet, das 1,5 Millionen Fußballfeldern entspricht.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 15. September 2015 um 12:00 Uhr

Easy to open – Tear Strip

Kennen Sie das auch? Diese Momente im Leben, in denen man einfach kein Glück hat? In denen das Leben einfach nicht so will, wie man selbst? Zum Beispiel, wenn man vollbeladen vor einer Tür steht und sie nicht öffnen kann. Oder der Computer mal wieder nicht funktionieren will. Es gibt unzählige solcher Momente – wir kennen sie alle.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 20. August 2015 um 12:00 Uhr

Europapier vertreibt ab sofort Pro-Design von International Paper

HP Everyday Paper Range von International Paper ist in Österreich auch weiterhin über Europapier erhältlich

Europapier vertreibt ab sofort Pro-Design von International PaperPro-Design, das Premiumprodukt von International Paper für den professionellen Farblaserdruck, ist ab sofort auch über den Papier- und Verpackungshändler Europapier verfügbar. Verwendung findet Pro-Design vor allem in grafischen Betrieben, Digitaldruckereien und Copy-Centern.

Das Papier zeichnet sich durch einen hohen Weißegrad von 168 CIE aus, welcher einen schärferen Kontrast für eine optimale Bildwiedergabe ermöglicht. Pro-Design ist in A4, A3, SRA3, SRA2, 90 – 350 g/m², Großformatbögen und Rollen verfügbar. Die hohe Umweltverträglichkeit des Papiers zeigen die FSC(R) -Zertifizierung sowie die Auszeichnung mit dem EU-Ecolabel.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 23. Juni 2015 um 12:00 Uhr

Aller guten Dinge sind zwölf: FORTUNE setzt International Paper erneut auf Liste der “America's Most Admired Companies”

Aller guten Dinge sind zwölf: FORTUNE setzt International Paper erneut auf Liste der America's Most Admired CompaniesInternational Paper ist einmal mehr vom FORTUNE Magazine als eines von "America's Most Admired Companies" nominiert worden. Ganze elf Mal hatte es das Unternehmen in den letzten zwölf Jahren auf die entsprechende Liste geschafft – nun folgt Nennung Nummer zwölf im 13. Jahr. FORTUNE bewertet die Unternehmen in insgesamt neun Kategorien: der Fähigkeit, Talente für sich zu begeistern und an das Unternehmen zu binden, die Qualität des Managements, soziale Verantwortung, Innovationskraft, die Qualität von Produkten und Services, der weitsichtige Umgang mit Unternehmenswerten, gesunde Finanzen, Wertschöpfung durch langfristige Investitionen sowie ein effizientes globales Geschäft.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 23. Juli 2015 um 12:00 Uhr

Neue HP-Endkundenseite von International Paper informiert über alle Aspekte der HP Everyday Paper Range

www.hpedp.eu bietet praxisorientierten und vielseitigen Informationsservice

Neue HP-Endkundenseite von International Paper informiert über alle Aspekte der HP Everyday Paper RangeDie HP Everyday Paper Range von International Paper bietet hohe Druckqualität und ist maximal umweltfreundlich. Alle Papiere der Serie sind nach FSC oder PEFC zertifiziert und mit dem EU-Ecolabel ausgezeichnet.

Wer sich schnell, kompakt und präzise über die HP Everday Paper Range informieren will, wird auf der neuen HP Endkunden-Seite von International Paper umfassend fündig. Dort stehen Interessierten Informationen von der kompletten Produktauswahl bis hin zu Technologien wie ColorLok zur Verfügung. Dabei beinhaltet die Seite nicht nur intelligent und übersichtlich aufbereitete Informationen zu der Produktserie, sondern auch interessantes Hintergrundwissen über die Bedeutung von Papier sowie eine Performance-Garantie.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 23. Juni 2015 um 12:00 Uhr

Die mobile Druck-App Happy2Print von International Paper – Was hat es damit auf sich?

Die mobile Druck-App Happy2Print von International Paper - Was hat es damit auf sich?Happy2Print ist eine neue kostenlose App, die Drucken von mobilen Endgeräten aus schnell, einfach und mühelos möglich macht. Katarzyna Kozmik, HP Everyday Brand Manager bei International Paper erzählt uns hierzu mehr.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 02. Juni 2015 um 12:00 Uhr

„Die kleine grüne Toolbox“ von International Paper bringt Verbrauchern die Nachhaltigkeit der Papierindustrie näher

Die kleine grüne Toolbox von International Paper bringt Verbrauchern die Nachhaltigkeit der Papierindustrie näher„Die kleine grüne Toolbox“ vereint zum allerersten Mal ‚Das kleine grüne Buch‘, ‚Das kleine Buch des gesunden Menschenverstands‘ und ‚Eine Frage des Engagements und der Leistung‘ von International Paper miteinander. Die Online-Broschüre verlinkt zudem noch zu unseren Nachhaltigkeits-Richtlinien und anderen Videoinhalten, die unsere Geschichte der Nachhaltigkeit noch lebendiger machen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 20. Mai 2015 um 12:00 Uhr

Von überall aus drucken mit der kostenlosen Happy2Print App von International Paper

Mobile Print App von IP und HP ist ab Mai 2015 für Android- und Apple iOS Geräte verfügbar

Von überall aus drucken mit der kostenlosen Happy2Print App von International PaperMit einer neuen mobilen Print App von International Paper können Anwender ab Mai 2015 Dokumente kabellos über Smartphone, Tablet oder Notebook ausdrucken. Die Happy2Print App ist sowohl über den Apple App Store als auch über den Google Play Store kostenfrei verfügbar, an keinen Hersteller gebunden und bildet die volle Funktionalität der verbundenen Drucker ab. Anwender können nun flexibel und schnell an fast jedem Ort wichtige Ausdrucke tätigen, denn Geräte verschiedener Hersteller können über eine einzige App gesteuert werden.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 04. Mai 2015 um 12:00 Uhr

Papiermacherlauf im polnischen Kwidzyn startet im Mai zum sechsten Mal

Papiermacherlauf im polnischen Kwidzyn startet im Mai zum sechsten MalInternational Paper und die International Paper Kwidzyn Charity Foundation organisieren dieses Jahr bereits zum sechsten Mal den sogenannten Papiermacherlauf im polnischen Kwidzyn. Der Lauf findet am 23. Mai statt. Ziel des Laufs ist es zum einen, ein gutes Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben zu schaffen sowie eine aktive Freizeitgestaltung zu unterstützen. Zum anderen helfen die Läufer mit dem Programm „Pomorze Biega i Pomaga“ (dt.: „Die Woiwodschaft Pomoskie läuft und hilft“) Bedürftigen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 27. April 2015 um 12:00 Uhr

International Paper schafft es zum neunten Mal auf die Ethisphere-Liste der Ethik-orientiertesten Unternehmen

International Paper schafft es zum neunten Mal auf die Ethisphere-Liste der Ethik-orientiertesten UnternehmenDas Ethisphere Institute hat einmal mehr ein deutliches Urteil gefällt: Auch im Jahr 2015 hat das renommierte Institut International Paper auf die Liste der World’s Most Ethical Companies gesetzt. Damit bescheinigt Ethisphere dem Unternehmen die Nutzung von Best Practices im Hinblick auf Unternehmensethik und -führung. Das Ethisphere Institute bestätigt International Paper einen maßgeblichen Einfluss ethischer Grundsätze auf die Art der Unternehmensführung sowie eine Kultur der Transparenz auf allen Ebenen.

Mit der aktuellen Nominierung kann sich International Paper zum nunmehr neunten Mal auf der Liste des Ethisphere Institute positionieren. Diese Auszeichnung bescheinigt dem Unternehmen auch ein stetiges Streben nach immer höheren Standards für ethische Unternehmensführung.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 20. April 2015 um 12:00 Uhr

Anwenderfreundlich und leicht zu öffnen: International Paper stellt neues Ries mit praktischer Aufreißlasche vor

Anwenderfreundlich und leicht zu öffnen: International Paper stellt neues Ries mit praktischer Aufreißlasche vorInternational Paper bietet mit einer praktischen Aufreißlasche ab sofort ein neues, besonders leicht zu öffnendes Ries. Ein echter Gewinn für alle Endverbraucher. Die neue Aufreißlasche macht das Öffnen des Ries‘ schneller und komfortabler. Ein mühseliges Öffnen der Verpackung gehört damit der Vergangenheit an. Das Geheimnis ist eine Aufreißlasche an der Verpackung. Mit einem einzigen Griff lässt sich die Packung leicht und ohne „Kollateralschäden“ öffnen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 21. Januar 2015 um 12:00 Uhr

Drucken ohne Papierstau: PRO DESIGN-Sortiment von International Paper mit 99,99-prozentiger Garantie

Drucken ohne Papierstau: PRO DESIGN-Sortiment von International Paper mit 99,99-prozentiger GarantieInternational Paper gibt ab sofort eine 99,99-prozentige Garantie für das Drucken ohne Papierstau. Die Garantie bezieht sich auf das gesamte PRO DESIGN-Sortiment.

PRO DESIGN ist International Papers Premiumprodukt für den professionellen Farblaserdruck. Verwendung findet es vor allem in grafischen Betrieben, Digitaldruckereien und Copy-Centern.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 19. Januar 2015 um 12:00 Uhr

Einfach mobil drucken mit der kostenlosen Happy2Print App von International Paper

Mobile Print App von IP ermöglicht systemunabhängiges Drucken von Smartphone oder Tablet aus

Einfach mobil drucken mit der kostenlosen Happy2Print App von International PaperInternational Paper hat jetzt in Zusammenarbeit mit HP eine eigene App entwickelt, mit der Dokumente kabellos über Smartphone oder Tablet ausgedruckt werden können. Das Besondere: Die Happy2Print App ist kostenfrei verfügbar, an keinen Hersteller gebunden und bildet die volle Funktionalität der verbundenen Drucker ab. Damit lässt sie sich besonders flexibel im Büro oder für den privaten Gebrauch einsetzen, denn Geräte verschiedener Hersteller können über eine einzige App gesteuert werden.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 23. Januar 2015 um 12:00 Uhr

International Paper bringt Weihnachten in das Lesogorkij-Waisenhaus nahe Svetogorsk

International Paper bringt Weihnachten in das Lesogorkij-Waisenhaus nahe SvetogorskAls verantwortungsbewusster Corporate Citizen stellt International Paper in seinem russischen Werk in Svetogorsk nahe der finnischen Grenze nicht nur auf umweltschonende und nachhaltige Weise Papier her, dem Konzern liegt auch das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter sowie der Bewohner der Umgebung am Herzen. Die Kinder im Waisenhaus des Nachbardorfs Lesogorkij haben hier einen besonderen Platz eingenommen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 5. Dezember 2014 um 12:00 Uhr

Inspiration Weihnachtszeit – Basteln mit Papier

Inspiration Weihnachtszeit – Basteln mit Papier Das Weihnachtsfest naht – und bringt die Lust aufs Dekorieren mit. So schön Tannenzweige, Glaskugeln, Zapfen und bunte Blätterarrangements auch sind, so lassen sie doch ausreichend Platz für neue kreative Ideen. Warum nicht mal schmucken Weihnachts-Chic aus Papier zaubern? Natürlich nicht aus irgendeinem Papier – etwas Premium muss zu Weihnachten schon sein. Rey Adagio, die bunten Bögen aus der Rey Serie, laden mit ihren winterlich-festlichen Farbtönen zum Basteln geradezu ein. Ob rotnasiges Rentierensemble, schneeweiße Eiskristalle oder leuchtgelbe Laternen: Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 3. Dezember 2014 um 12:00 Uhr

IDG Computerworld 2014: International Paper gehört zu den 100 besten Arbeitgebern in der IT-Branche

IDG Computerworld 2014: International Paper gehört zu den 100 besten Arbeitgebern in der IT-BrancheInternational Paper gehört zu den besten Arbeitgebern im Hinblick auf die Unternehmens-IT – sagt Computerworld, ein US-amerikanisches Leitmedium für IT-Entscheider. Auf der von Computerworld herausgegebenen Top 100-Liste ‚Best Places to Work in IT‘ von 2014 konnte sich International Paper mit Platz 34 knapp im obersten Drittel positionieren. Der Erfolg begründet sich insbesondere darin, dass International Paper seine IT-Mitarbeiter wirksam fordert, fördert – und auch großzügig belohnt. „Das ist eine enorme Anerkennung für ein erstklassiges Team. Die Platzierung als einer der besten Arbeitgeber der Branche spiegelt das umfassende Engagement und die hervorragende tägliche Arbeit talentierter, vernetzter und engagierter Teammitglieder überall auf der Welt wieder“, meint Bob Wenker, Vice President und Chief Information Officer von International Paper.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 1. Dezember 2014 um 12:00 Uhr

International Paper ernennt Mark S. Sutton zum CEO und Vorstandsvorsitzenden

Mark S. Sutton, CEO bei International PaperInternational Paper beruft Mark S. Sutton zum 1. November 2014 zum Chief Executive Officer. Ab dem 1. Januar 2015 wird Sutton zudem zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Sutton ist seit 30 Jahren bei International Paper tätig. Derzeit führt er als President und Chief Operating Officer die globalen Geschäfte des Unternehmens. Zuvor war er Senior Vice President für die Sparte Industrieverpackungen.

„Mit Mark Suttons Ernennung zum CEO und Vorsitzenden bekräftigen wir unser permanentes Engagement, eine starke Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft von International Paper zu etablieren“, so John V. Faraci, derzeitiger CEO und Vorsitzender von International Paper. „Ich bin mir sicher, dass International Paper unter Mark Suttons Führung die besten Tage noch bevorstehen.“

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 22. Oktober 2014 um 12:00 Uhr

Supply Chain Management von International Paper geht auf Verbraucherbedarf ein

International Paper Werk in KwidzynInternational Paper hat 2008 sein Supply Chain Team in Krakau zentralisiert und hat so Verbraucherbedarf und Betriebsabläufe in Einklang bringen können. Als einziger globaler Papierhersteller mit einem weltweit aufeinander abgestimmten Netzwerk an Fertigungswerken kann International Paper bei Lieferengpässen flexibel reagieren und effektiv auf die Wünsche seiner Kunden eingehen.

Selbsterklärtes Ziel des Unternehmens ist es, „das richtige Produkt zur richtigen Zeit auf kostengünstige Weise die gesamte Versorgungskette entlang bereitzustellen“, wie Agnieszka Kiszka, Managerin für Vertrieb und Betriebsplanung in Krakau erklärt.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 15. Oktober 2014 um 12:00 Uhr

International Paper in Krakau – Die Jagiellonen-Universität

Neben der zentralen Lage in Europa und der Nähe zum Werk Kwydzin von International Paper ist die hohe Anzahl von Universitätsabsolventen einer der vielen Vorteile von Krakau. Denn dadurch ist es International Paper möglich, für den seit 2004 bestehenden Standort in Krakau hochqualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen. Das Unternehmen entschied sich vor zehn Jahren, seinen europäischen Kundenservice sowie Logistik, Supply Chain und Finanzdienstleistungen zu zentralisieren. All diese Geschäftsbereiche und damit auch die Kunden und Partner von International Paper profitieren nun vom großen Potential der Mitarbeiter.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 8. Oktober 2014 um 12:00 Uhr

International Paper investiert 20 Millionen Euro ins Werk Saillat und verringert Abwasseremissionen

Papiermühle SaillatInternational Paper investiert 20 Millionen Euro in seine Produktionsstätte Saillat in der Region Limousin in Frankreich und setzt sich so einmal mehr für mehr Umweltfreundlichkeit ein. Die Investition ermöglicht es International Paper, sowohl die Abwasseremissionen um 30 Prozent zu verringern als auch ein neues, noch umweltfreundlicheres Produktportfolio zu entwickeln. Die Umsetzung des Projekts startet im Sommer 2014 und soll 2015 abgeschlossen sein.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 27. August 2014 um 12:00 Uhr

International Paper eröffnet Waldlehrpfad in Saillat

In der Nähe seines Werks in Saillat-sur-Vienne im Südwesten Frankreichs hat International Paper im März diesen Jahres die Pforten zu einer neuen Attraktion geöffnet: Ein Waldlehrpfad, in dem die Besucher den Ursprung des Papiers erforschen und so ihr Bewusstsein für die Umwelt und eine nachhaltige Papierherstellung stärken können. Auf dem Pfad durch das Waldgelände neben der Papierproduktionsstätte lernen die Besucher in natürlicher Umgebung die ökologische, ökonomische und gesellschaftliche Rolle des Waldes kennen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 19. August 2014 um 12:00 Uhr

Alle HP Everyday Papers von International Paper nach FSC oder PEFC zertifiziert

HP Everyday PapersAlle Papiere der gemeinsam mit HP entwickelten „HP Everyday Papers“-Reihe von International Paper sind bereits seit einiger Zeit nach FSC oder PEFC zertifiziert. Die Zertifizierung durch unabhängige Organisationen stellt sicher, dass der zur Produktion der HP Everyday Papers verwendete Zellstoff zu 100 Prozent aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 11. August 2014 um 12:00 Uhr

International Paper führt neuen, leichtgewichtigen Karton „Alaska Plus“ ein

International Paper hat Anfang Juni den neuen, leichtgewichtigen Karton „Alaska Plus“ eingeführt. Dieses GC2-Produkt ist im Vergleich zu herkömmlichen Produkten deutlich leichter und geht zudem auf die wachsenden Kundenanforderungen nach wirtschaftlichen und umweltverträglichen Verpackungslösungen ein.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 03. Juli 2014 um 12:00 Uhr

Das Kundenservice-Center von International Paper in Krakau feiert zehnjähriges Bestehen

International Paper feiert dieses Jahr das zehnjährige Standortbestehen seines Kundenservice-Centers in Krakau, Polen. 2004 zentralisierte das Unternehmen seinen europäischen Kundenservice in Krakau, kurz darauf folgten die Integration von Logistik und Finanzdienstleistungen. Diese strategische Entscheidung hatte eine Service-Plattform zum Ziel, über die zunehmend komplexere Aufgaben leichter und schneller abgewickelt werden können.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 01. Juli 2014 um 12:00 Uhr

International Paper zum achten Mal in Folge als ethischstes Unternehmen ausgezeichnet

International Paper wurde 2014 vom unabhängigen Forschungsinstitut Ethisphere Institut im achten Jahr in Folge zu einem der weltweit ethischsten Unternehmen ausgezeichnet. Der Award zeichnet Unternehmen aus, die die Messlatte für korrektes ethisches Verhalten hoch ansetzen und fördert somit Best Practices in Unternehmensethik und –führung. Ethisches Geschäftsverhalten und moralische Richtlinien definieren International Paper seit der Gründung vor über 100 Jahren.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 19. Mai 2014 um 12:00 Uhr

Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit – die Two Sides Initiative

Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen und Materialen steht ganz oben in der Philosophie von International Paper. Deshalb sind wir Mitglied der Two Sides Initiative. Ziel dieser europaweiten Initiative ist es, die verantwortungsvolle Produktion und Verwendung von Printprodukten zu fördern und mit Missverständnissen aufzuräumen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 2. Dezember 2013 um 12:00 Uhr

International Paper jetzt Mitglied beim Global Forest & Trade Network in Nordamerika

Nachhaltigkeit steht bei International Paper ganz weit oben. Deshalb ist das Unternehmen jetzt dem Global Forest & Trade Network in Nordamerika (GFTN) beigetreten. GFTN ist eine Initiative des WWF (World Wildlife Fund) zur Abschaffung illegaler Abholzung und Förderung von umweltgerechter und sozial verantwortungsvoller Forstwirtschaft. International Paper schließt sich damit einem Netzwerk von mehr als 200 Unternehmen weltweit an, die sich für nachhaltige Forstwirtschaft und Energiegewinnung aus forstwirtschaftlichen Produkten engagieren.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 15. Juli 2013 um 12:00 Uhr

International Paper im siebten Jahr in Folge als eines der ethischsten Unternehmen weltweit ausgezeichnet

Wir sind stolz, erneut gleich zwei Auszeichnungen erhalten zu haben, die die gute Arbeit unserer Mitarbeiter weltweit bestätigen: So hat uns im siebten Jahr in Folge das Ethisphere Institut als eines der ethischsten Unternehmen der Welt ausgezeichnet. Zudem hat das Fortunes Magazin International Paper in seinem jährlichen Report zu einer von „America’s Most Admired Companies“ gekürt – zum zehnten Mal in Folge!

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 18. April 2013 um 12:00 Uhr

Tipps zum Papierkauf – welches Zeichen heißt was

Wer beim Papierkauf umweltbewusst sein will, kann aus einer schier unübersichtlichen Palette wählen. Denn fast jeder Papierhersteller setzt mittlerweile auf Nachhaltigkeit und weist dies mit entsprechenden Zertifizierungen auf der Verpackung nach. Die Vielfalt an Siegeln verwirrt häufiger mehr, als dass sie helfen würde. EU-Blume, PEFC, FSC – wofür steht das eigentlich?

EU-Blume FSC PEFC

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 6. August 2012 um 12:00 Uhr

Lasst sie hoch in den Himmel steigen!

Blaues BuchEndlich wieder Papierflieger steigen lassen – International Paper Frankreich macht es möglich. Auf der französischen Facebook Fanpage für die Rey Papiere gibt es ein Weitfliegespiel für Papierflieger.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 12. April 2012 um 16:00 Uhr

Osterfreude mit Rey Adagio

Ostern ist Bastelzeit. Dafür eignet sich Rey Adagio, das bunte Papier aus der Rey Serie.

International Paper wünscht Ihnen allen frohe Ostern!

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 15. März 2013 um 12:00 Uhr

Das kleine blaue Buch des gesunden Menschenverstandes

Blaues BuchEs ist an der Zeit, eine neue Geschichte zu erzählen. Eine Geschichte über Papier und den gesunden Menschenverstand. Nachdem wir mit dem kleinen grünen Buch über Ökologie und nachhaltige Forstwirtschaft aufgeklärt haben, setzen wir mit dem kleinen blauen Buch die Reihe fort. Warum? Weil es immer noch viel Irrtümer gibt, die wir gerne beseitigen wollen. Beispiel „papierloses Büro“: Die Vorstellung einer digitalen Zukunft, in der alles nur noch über den Computer und ohne Papier geregelt wird, ist für die meisten Menschen eine Vorstellung von schonendem Umgang mit wertvollen Ressourcen.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 2. April 2012 um 16:00 Uhr

PRO-DESIGN von International Paper für optimale Farblaserdrucke

International Paper produziert seit einiger Zeit in seinem Werk in Saillat in Frankreich mit PRO-DESIGN ein Papier für den Farblaserdruck. PRO-DESIGN bietet Kunden optimale Ergebnisse bei Digital- und farbigen Bürodrucken. Muster und Promotionsmaterial für Händler ist über den Großhandel (www.deutsche-papier.de) verfügbar.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 2. März 2012 um 16:00 Uhr

International Paper vertreibt REY-Papier ab sofort in Deutschland

International Paper vertreibt ab sofort die Produktline REY in Deutschland. Mit diesen Papieren haben sowohl Unternehmen als auch Endverbraucher für jeden Druck das passende Papier – sei es für Ausdrucke im normalen Büroalltag oder für aufwändige Präsentationen. Für den Vertrieb vertraut International Paper auf die Berberich Papier GmbH. Fachhändler erhalten von dieser neben Mustern auch Promotions- und PoS Materialien.

Weiterlesen...

Veröffentlicht am 17. Februar 2012 um 16:00 Uhr

Das kleine Grüne Buch – Mythos und Wahrheit

Wir möchten Ihnen eine Geschichte erzählen. Eine Geschichte über Nachhaltigkeit und Klimawandel. Eine Geschichte, die uns alle bewegt: Sie als CEO eines Unternehmens, Sie als umweltbewusster Verbraucher, und uns – die Papierindustrie.

Es ist an der Zeit, diese Geschichte mit anderen zu teilen – damit es leichter ist, wichtige Fakten über den Umfang der Nachhaltigkeit unserer Industrie zu verstehen. Denn dies soll nicht länger ein wohl gehütetes Geheimnis bleiben: Jeder hat ein Recht es zu erfahren. Deshalb haben wir „Das kleine grüne Buch“ geschrieben.
The Little Green Book

Veröffentlicht am 11. Januar 2012 um 9:45 Uhr